Home » Archiv für Clemens Kühn

Autor: Clemens Kühn

Musik und Wort am 29.5.2022 – Die Schönheit dieser Erde

Am Sonntag, dem 29. Mai 2022 laden wir Sie herzlich ein, sich zum Ende des „Wonnemonats“ Mai und der Hamburger Himmelfahrtsferien an die Schönheit dieser Erde zu erinnern.

Die wunderbare und vielfältige Schönheit der Schöpfung wird einem ja gerade im Mai immer wieder bewusst!

Obwohl diese aktuell mehr denn je bedroht ist, ist es gut, sich auf ihre komplexe Vielfalt und dabei einfache Harmonie einzulassen, um alles tun zu können, sie zu bewahren.

Wir hoffen, dass die ausgewählten Texte und die Musik der jungen Sängerin Yannika Frank, die in Limerick in Irland world music studiert hat, sie  wie uns begeistern können!

Yannika Frank ist derzeit künstlerische Leiterin der Welcome Music Sessions in der Zinnschmelze und wir sind sehr froh, dass wir sie für diese Veranstaltung gewinnen konnten.

Bilderausstellung von Günter Pietsch ab Himmelfahrt, 26.5.2022

Ausstellung mit Bildern von Günter Pietsch
zum Thema „Begegnungen“
in der ev. Kirche St. Gabriel, Hamburg Volksdorf, vom 26. Mai – 10. Juli 2022

Die Ausstellung mit Malereien und Zeichnungen von G. Pietsch spiegeln Erfahrungen wider, die wir in wilder oder schöner Natur erleben, oder wenn wir fremden Menschen begegnen.

In der Ausstellung ist neben Figürlichem mit literarischem oder kunsthistorischem Hintergrund, auch Landschaftliches zu sehen und Arbeiten, die verrätselt wirken und sich für Assoziationen anbieten. Aus aktuellem Anlass knüpfen einige Arbeiten auch an die Rockenhof- Ausstellungen zur Flüchtlingsthematik an: 2016 („Auf der Flucht“) und 2017( „Begegnung mit dem Fremden“).

Die Ausstellung wird im Rahmen des Gottesdienstes zu Himmelfahrt eröffnet.
Beginn:11:15, anschließend kleiner Empfang.

Besichtigung der Ausstellung: nach Absprache mit G. Pietsch (0171 625 88 41)

_GPI7437.jpeg

Bildtitel: Joseph und seine Brüder

IMG_8764.jpeg

Bildtitel: Kantate

Kirchweihfest an Himmelfahrt, Donnerstag, 26.5.2022

Dieses Jahr wollen wir bei hoffentlich schönem Wetter nach dem Gottesdienst in St. Gabriel ein Kirchweihfest feiern. Dieses Jahr jährt sich die Kirchweih zum 55. Male!

Es werden vor der Kirche Bänke und Stühle aufgebaut und zu Kaffee und Gebäck eingeladen.

Wer eine Kuchenspende vorbeibringen will, ist dazu herzlich eingeladen.

Die Koordination übernimmt Alfonsa Wobig (Telefon ‭040 6052788‬).

Als weiterer Bestandteil des Gemeindefestes wird an diesem Tage auch die Bilderausstellung von Günter Pietsch mit dem Thema „Begegnungen“ in der Kirche St. Gabriel eröffnet.

Seien Sie alle herzlich eingeladen!

Lesung in St. Gabriel am 26.2.2022: Michael Batz – Das Haus des Paul Levy

25.2.22 Lesung Michael Batz

„Das Haus des Paul Levy, Rothenbaumchaussee 26“

25. Februar 2022, 19 Uhr
St. Gabriel, Sorenremen 16,
22359 Hamburg Volksdorf
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang
Gesponsert vom Förderverein St. Gabriel
2G plus Veranstaltung mit Anmeldung per Church Events, Restplätze am Abend.
Michael Batz, überregional bekannter Licht- und Installationskünstler,
kommt zu einer Lesung aus seinem Buch: „Das Haus des Paul Levy“ nach Volksdorf.
In der Kirche St. Gabriel (Sorenremen 16, 22359 Hamburg) stellt er am 25. Februar 2022  um 18.00 Uhr die Geschichte eines Backsteinhauses in der Rothenbaumchaussee 26 vor.
Eine Klarinette, verborgen unter den Dielenbrettern einer Wohnung, ist der Ausgangspunkt seiner jahrelangen Recherchen über die wechselnden Bewohner. 
Die Veranstaltung (es gilt „2G Plus“) erfolgt mit freundlicher Unterstützung 
des Fördervereins St. Gabriel Volksdorf.

Anmeldung über church events:

 

Link: kgvolksdorf.church-events.de

*
Und hier schon die Ankündigung für eine weitere Veranstaltung der Reihe Musik und Wort im Mai 2022:

29.5.22 Musik und Wort
„Die Schönheit dieser Erde“

Musik: Yannika Frank

 
29. Mai 2022, 18 Uhr
St. Gabriel, Sorenremen 16,
22359 Hamburg Volksdorf
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang
Gesponsert vom Förderverein St. Gabriel
3G Veranstaltung mit Anmeldung per Church Events, Restplätze am Abend
 
 
„Die Schönheit dieser Erde“ – im Rahmen der beliebten Reihe Musik und Wort werden am 29.5.2022 um 18 Uhr in der Kirche Sankt Gabriel in Volksdorf Musik und Texte erklingen, die auf die Schönheit unserer Welt – und ihre Bedrohung durch unverantwortlichen Umgang mit ihr – hinweisen.
Wann, wenn nicht im Mai, erleben wir mit allen Sinnen, wie wunderbar und schön unsere Welt und Umwelt ist!
Es singt Yannika Frank, eine junge Hamburger Musikerin, die in Limerick in Irland world music studiert hat. Seien Sie herzlich eingeladen!

Vocoder, Musik und Wort – Veranstaltungen im Februar 2022

Liebe Freunde von St. Gabriel,

die folgenden beiden Veranstaltungen fanden bereits im Februar 2022 statt und erfreuten sich regen Zuspruchs (ca. 170 Teilnehmer bei Vocoder, 80 Teilnehmer bei Musik und Wort). Sie fanden unter Unterstützung des Fördervereins St. Gabriel in unserer schönen Kirche statt.

12.2.2022 Vokalensemble Vocoder aus Hamburg

Titel des Programms: „stillos glücklich“

12. Februar 2022, 18 Uhr
St. Gabriel, Sorenremen 16,
22359 Hamburg Volksdorf
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang
Gesponsert vom Förderverein St. Gabriel
2G plus Veranstaltung mit Anmeldung per Church Events, Restplätze am Abend

Anmeldung über church events:

Link: kgvolksdorf.church-events.de

Seien Sie dabei, nur noch 28 Plätze buchbar!

Vocoder Ensemble:

Das gemischte sechsköpfige Vokalensemble „Vocoder“ hat sich 2016 aus Schulmusikstudierenden der Hochschule für Musik und Theater Hamburg gegründet. Die sechs Sänger*innen zeichnen sich durch ihre Stilvielfalt und ihr genreübergreifendes Repertoire aus, das von Volksliedern über Popsongs bis hin zu klassischen Stücken reicht.

Programmankündigung „Stillos glücklich!“

Was passiert, wenn Big Band-Jazz auf Deutsch-Pop trifft?
Und was hat die Rock’n’Roll Legende Chuck Berry wohl über Beethoven gedacht?
Diesen Fragen widmet sich das Vokalensemble „Vocoder“ im ihrem neuen Programm
„Stillos glücklich!“
Statt sich mit einem Stil zu begnügen, überwinden die sechs in Hamburg ansässigen Sänger*innen lieber die eingefahrenen Genregrenzen und feiern gemeinsam die grenzenlose Vielfalt der a capella Musik.

Auch thematisch sind dem Abend keine Grenzen gesetzt. Während die Musiker*innen in einem Moment die weiter Strände Finnlands heraufbeschwören und das Farbenspiel eines Sonnenaufgangs bestaunen, durchlebende im nächsten Atemzug vielleicht schon den Verlust der ersten großen Liebe.
Begleiten Sie „Vocoder“ bei ihrer musikalischen Reise durch Raum und Zeit und seien Sie mit ihnen „stillos glücklich!“
*

13.2.22 Musik und Wort „Abend ward, bald kommt die Nacht…“ Musik: Stephan Zelck (Tenor) und Begleiter

13. Februar 2022, 18 Uhr
St. Gabriel, Sorenremen 16,
22359 Hamburg Volksdorf
Eintritt frei, Kollekte am Ausgang
Gesponsert vom Förderverein St. Gabriel
3G Veranstaltung

Denkmal-Nachbarn – Besichtigung des Künstlerhauses Maetzel am 28.11.2021

Denkmal-Nachbarn

Am ersten Adventssonntag, 28. November, besteht im Anschluß an den 

Gottesdienst in St. Gabriel die Gelegenheit, das benachbarte Künstlerhaus

Maetzel, An den Langenwiesen 15, mit dem großen Garten zu besichtigen.

Was der Taufstein in der Mitte der Kirche –

ist der kreisrunde Teich im Zentrum des Maetzel-Gartens.

Der Bauherr und  Architekt des Anwesens,  Emil Maetzel, nannte ihn „das Auge Gottes“.

 

Abendjournal Spezial: Künstlerpaar Maetzel-Johannsen | NDR ...

 

Zuvor haben die liturgischen Gefäße auf dem Altar von St. Gabriel, Kelch 

und Patene, ein Werk der Töpferin Monika Maetzel (jüngste Tochter von Emil

Maetzel und Dorothea Maetzel-Johannsen) bereits Nähe und Nachbarschaft

der Denkmäler in Erinnerung gerufen.

 

 

Den beliebten Kaffeeschnack nach dem Gottesdienst gibt es – statt in der Kirche – 

an diesem Tag ausnahmsweise im zur Zeit unbewohnten Künstlerhaus Maetzel. 

Die beiden offiziell anerkannten Denkmäler sind  nur wenige Schritte von einander 

entfernt. Die Straßen Sorenremen (Nr.16) und Langenwiesen (Nr.15) bilden

eine gemeinsame Ecke.

 

Am 28. November soll auch die 10 x 10 cm kleine Denkmalplakette am

Eingangspfosten des Maetzel-Anwesens befestigt werden.

Das authentische Pendant vom Denkmalschutzamt für St. Gabriel liegt bereit. 

Es wartet zur Zeit noch auf die passende Gelegenheit, am Gotteshaus der Architektin

Brigitte Eckert-von Holst befestigt zu werden.

 

Karin v. Behr

Mitgliederversammlung des Fördervereins Sankt Gabriel Volksdorf e.V. Heute, Sonntag, 26.9.2021, nach dem Gottesdienst, gegen 12:30 Uhr

Sehr geehrte Mitglieder des Fördervereins Sankt Gabriel Volksdorf e.V.

 

Heute, am Sonntag, dem 26.9.2021 findet nach dem Gottesdienst, gegen 12:30 Uhr in Sankt Gabriel unsere Mitgliederversammlung statt.

Nach den aktuellen Hamburger Regelungen zur Vermeidung der Ausbreitung der SARS-CoV-2 Infektion ist sie als „3G“ Veranstaltung geplant
(Zutritt für Getestete, Genesene und Geimpfte).

Wir freuen uns, dass wir uns nach langer Zeit wieder einmal persönlich treffen können

Hier finden Sie das aktuelle Hygienekonzept.

Protokoll der letzten Mitgliederversammlung vom 31.3.2019

Gottesdienst um 11:15 Uhr und Musik und Wort um 18:00 Uhr, beides am 22. 8. 2021 in St. Gabriel

Am 22.8.2021 um 18 Uhr findet in St. Gabriel wieder eine Veranstaltung aus der Reihe
Musik und Wort statt:

Schau an der schönen Gärten Zier!

Texte und Musik, es spielt das Bläserensemble der Kirchengemeinde Volksdorf.

 

Da am Rockenhof an diesem Tag nur Konfirmationsgottesdienste für geladene Gäste stattfinden, wird erfreulicherweise Propst em. Helmer-Christoph Lehmann einen Gottesdienst in St. Gabriel um 11:15 Uhr halten. Seien Sie auch dazu herzlich eingeladen!

 

Die Kirche St. Gabriel bleibt vorerst erhalten!

Dem GemeindeNewsletter der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Volksdorf entnehmen wir erfreut folgende Zeilen:

Der KGR hat auf seiner letzten Sitzung vor den Sommerferien wegweisende Entscheidungen zur Entwicklung der Grundstücke und Standorte der Gemeinde getroffen:

  • St. Gabriel: Das Gemeindehaus und ehemalige Pastorat und Küsterhaus St. Gabriel sollen abgerissen und durch Wohnhäuser ersetzt werden, die zur langfristigen Erzielung von Einnahmen vermietet werden sollen. Die Kirche St. Gabriel bleibt als gewidmete Kirche vorerst erhalten. Der Kirchengemeinderat wird die langfristige Entwicklung der Kirchengemeinde und Nutzung der Kirche weiter beobachten.

 

Quelle: GemeindeNewsletter – Nr.54 – Juni 2021

In Gänze ist dieser nachzulesen auf der Website der Gemeinde unter https://www.kirche-hamburg.de/fileadmin/gemeinden/kirchengemeinde-volksdorf/Texte/210622_Beschluss_Grundstu__cke.pdf)

 

 

Wieder Gottesdienst in Sankt Gabriel!

Ab heute, Sonntag, den 27. Juni 2021, finden wieder Gottesdienste in Präsenz in Sankt Gabriel statt.

Diese werden zunächst wieder an jedem 2. und 4. Sonntag sein, genauere Daten können Sie der Website der Gemeinde, den Aushängen an den Kirchen oder Ihrem Kirchenblatt „Kirche in Volksdorf“ entnehmen.